Winterschlaf war gestern: Der Erlanger Berg öffnet

Endspurt bei den Vorbereitungen: Am Entlas Keller geht's schon los - 31.03.2017 05:48 Uhr

Im Frühling erwacht das Bergkirchweih-Gelände - den Anfang macht in diesem Jahr der Entlas Keller. © Harald Sippel


Was in der Vorbereitung auf den Saison-Start alles getan werden muss, erklärt Fritz Engelhardt. Er ist Kellerwirt aus Leidenschaft, schon im Bauch seiner Mutter auf dem Erlanger Berg gewesen und immer noch jeden Tag dabei, seinen Gästen am Entlas Keller eine schöne Zeit zu ermöglichen.

Dafür legt der 63-Jährige selbst Hand an, werkelt das ganze Jahr über mit. Was alles zu tun ist, bevor der Berg im Frühling endgültig aus seinem Winterschlaf erwacht, zeigt er bei einem kleinen Rundgang über das Gelände. Und Engelhardt verrät, dass er trotz langjähriger Erfahrung immer noch aufgeregt ist.

All das und noch viel mehr sehen sie im Video hier:

Seit Wochen wird am Entlas Keller gewerkelt. Die Fortschritte sehen Sie hier in unserer Bildergalerie:

Bilderstrecke zum Thema

Auf die Keller! Vorbereitung und Vorfreude am Erlanger Berg

Das Erlanger Bergkirchweih-Gelände träumt elfeinhalb Monate in Ruhe vor sich hin, nur an Pfingsten schlägt die Stunde der Kerwa. Aber ganz stimmt das nicht: Ist doch der Entlas Keller von Fritz Engelhardt als einziger darüberhinaus von April bist Oktober geöffent und lädt zum Sitzen unter den Bäumen ein.


 

weitere Meldungen aus dem Ressort: der-berg-ruft.de

3 3 Kommentare vorhanden

Auf Facebook teilen

Auf Google+ teilen

Facebook Gefällt mir

Artikel twittern