Die Erlanger Bergkirchweih im Wandel der Jahre

Bilderstrecke zeigt Rückblick in alte Zeiten - 25.02.2014 21:19 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Bergkirchweih 258. Bergkirchweih Bergkirchweih

Brezen, Bier, Dirndl: Die Bergkirchweih im Wandel der Zeit

Die Erlanger Bergkirchweih ist der Höhepunkt im Kalender der Hugenottenstadt. Seit über 250 Jahren wird an Pfingsten auf dem Festgelände am Erlanger Burgberg getrunken, gefeiert und getanzt. Wir blicken zurück in Zeiten, als Männer noch Hüte trugen und das Bier noch 6,50 Mark kostete.


Ein Blick in vergangene Jahre ist immer lohnenswert. Wie sahen die Menschen damals aus, welche Kleidung trugen sie und wie feierten sie? Einen tollen Eindruck verschaffen unsere Bilderstrecke über den Wandel der Bergkirchweih und ihrer Besucher.

Im Video unten sind seltene Bewegtbildaufnahmen aus dem Jahr 1951 zu sehen, ebenfalls von der Bergkirchweih.

Übrigens: Stets aktuelle Informationen und Geschichten zur Erlanger Bergkirchweih gibt es auf unseren Facebook- und Twitterseiten zum Thema.

 

Auf Facebook teilen

Auf Google+ teilen

Facebook Gefällt mir

Artikel twittern