Bergkirchweih-Vorfreude steigt: Entlas Keller öffnet Samstag

Sogar einen Tag früher als ursprünglich geplant geht es im Biergarten am Berg los - 29.03.2019 13:41 Uhr

So schön war es bei der Eröffnung im vergangenen Jahr: Der Entlas Keller im April 2018. © Harald Sippel


Das Wetter ist so gut, "da können wir die Füße nicht mehr still halten", sagt Vincenz Schiller. Bereits am Samstag will er die Biergarten-Saison eröffnen. "Ursprünglich war das für Sonntag geplant." Doch die Sonne soll so schön strahlen über dem Erlanger Berg, dass der Kellerwirt sich den Samstag nicht entgehen lassen will. 

Bilderstrecke zum Thema

Die alte Dame: Der Entla's Keller

Kult, kultiger, Entla's Keller: Kellerwirt Fritz Engelhardt führt den Betrieb seit alle denken können. Es gibt Berg-Bier, gutes Essen und Blasmusik. Und der Keller hat sogar außerhalb der Bergkirchweih geöffnet.


"Wir sind gut in der Zeit", sagt er. Alles sei aber noch nicht fertig, "in der Nacht" wird am Keller alles vorbereitet. Schiller kann es kaum mehr erwarten. "Am meisten freue ich mich auf die alten Gesichter." Am Entlas Keller gibt es viele Stammgäste, "es ist wie eine Familie". Die Vorfreude ist auch deshalb groß, weil erstmals nicht mehr Kitzmann - das gibt es nur noch während der Bergkirchkweih - sondern andere Biere ausgeschenkt werden.

Neben der eigenen Marke "Entlas" wird es Bier der Brauerei Hofmann aus Pahres (bei Neustadt /Aisch) und Mahrs Bräu aus Bamberg geben. "Es herrscht schon vorab eine super Stimmung." Mit der Auswahl ist der Kellerwirt sehr zufrieden. Ab Samstag kann er sehen, wie es bei den Gästen ankommt. 

weitere Meldungen aus dem Ressort: News

Default Grafik

12.08.2019 12:45 Uhr

AGB und Nutzungsbedingungen

Auf Facebook teilen

Auf Google+ teilen

Facebook Gefällt mir

Artikel twittern